[*)]
Encod.org
Europe

 

GOLD MEMBERS


RED MEMBERS


GREEN MEMBERS

Bill Griffin
Enecta C.V.
SeedMarket.com
LA MACA
NEWSWEED
DINAFEM
IRKA
SANTYERBASI GROWSHOPS
ZRK.SI - Cannabis regulation institute Slovenia
MEDICINAL STAR’S
ALBO SHANTI
FIELDS OF GREEN FOR ALL
CIRCULO SECTORIAL CANNABICO
ARGE CANNA
Sensi Seeds
Asociacion Cannabica 4/20
COL.CAN.CAN
Bart B
OVERGROW.IT
GROWERLINE
CANAPA INFO POINT
Manuel Fernandez
LEOLED GROW LIGHTS
Marco Moscatelli
Associazione Culturale Tuanis - Canapamundi
Andrej Kurnik
Hanfinstitut
TREE OF LIFE - AMSTERDAM CANNABIS SOCIAL CLUB
Francis Costelloe
High Supplies - Cannabis Seeds Shop
PARADISE SEEDS
Patrick Firnkes
Assonabis
Coffeeshop Pink
Asociación Hempower
Tricomaria.com
FAC
DOUG FINE
Bushdoctor
Marco Bruni
The Stoned Society
Ehkeef
Richard Rainsford
CASA MARIA

MEMBERSHIP / view all

 
Startseite > Deutsch (de) > Cannabis Social Club > CANNABIS SOCIAL CLUBS IN DEUTSCHLAND
Veröffentlicht am 1. Januar 2014  von encod

CANNABIS SOCIAL CLUBS IN DEUTSCHLAND

Deutschland: Cannabis Social Clubs sind in Arbeit



Alle Fassungen dieses Artikels: [English] [français] [italiano] [Deutsch] [slovenčina]





Wir wurden informiert, dass einige Personen, deren Ziel das Ende der Cannabisverbote in Deutschland ist, zur Zeit dabei sind, Cannabis Social Clubs anzumelden.

Wir zählen darauf, dass diese Clubs den Verhaltenscodex der Europäischen Cannabis Social Clubs einhalten, wie im Dezember 2011 veröffentlicht.

Im Moment haben wir keinen Grund zur Annahme, dass dies wirklich der Fall ist.

Wir hoffen, dass in den nächsten Monaten eine deutschlandweite Koordination für Cannabis Social Clubs gegründet wird, die als ein Anlaufpunkt für alle Fragen und Kommentaren von Personen, die einen CSC betreiben oder sich darüber informieren wollen, sein kann.

Weitere Informationen können im Handbuch zur Eröffnung eines Cannabis Social Clubs nachgelesen werden.

Wir stehen auch gerne für weitere Informationen zur Verfügung - Kontaktieren Sie uns.


Encod





Share |



auf diesen Artikel antworten

1 Nachricht
  • CANNABIS SOCIAL CLUBS IN DEUTSCHLAND 6. April 2013 03:57, von emel1984
    Der Schwarzmarkt kennt keinen Jugendschutz In beinahe jeder Diskussion über die Legalisierung fällt irgendwann das Stichwort “aber die Kinder”. Die berechtigte Sorge, um das Wohl nachwachsender Generationen, wird oft fälschlich auf die Habenseite des Prohibitionskontos verbucht, dabei überlassen Drogenverbote gerade Kinder und Jugendliche schutzlos dem Schwarzmarkt. Wer “Kinder vor Drogen schützen” will, muss Erwachsenen den straflosen Zugang ermöglichen! Altersnachweise und Zugangsbeschränkungen, kurz Jugendschutz, gibt es nur auf einem legalen Drogenmarkt.

    repondre message


The European Coalition for Just and Effective Drug Policies, is a pan-European network of currently 160 NGO’s and individual experts involved in the drug issue on a daily base. We are the European section of an International Coalition, which consists of more than 400 NGOs from around the world that have adhered to a Manifesto for Just and Effective Drug Policies (established in 1998). Among our members are organisations of cannabis and other drug users, of health workers, researchers, grassroot activists as well as companies.


E-mail Secretariat: office (at) encod.org Privacy: Updated August 2017
© Encod.org 2014 :: Design by: Navetrece.com